Strath-Labor GmbH
StrathLogo

Für die Entlastung des Organismus -
fermentierte Vitalstoffe zur Entschlackung

PK-SAN E

Das Leben in unserer modernen, üppigen Zivilisationsgesellschaft konfrontiert den Körper mit vielen ungesunden Belastungen: Mangel an ausgewogener Bewegung - einseitige, unregelmäßige und häufig auch übermäßige Ernährung - wenig abwechslungsreiche oder durch falsche Zubereitung beeinträchtigte Nahrung - Zunahme der Zufuhr von synthetischen und körperfremden Stoffen. Dies führt auf die Dauer zu einer Ansammlung von belastenden Stoffwechselprodukten und Schlackenstoffen in Körper.

Wird darüber hinaus zu wenig Füssigkeit getrunken, verläuft im Körper die Ausleitung der Stoffwechselschlacken über den natürlichen Hauptausscheidungsweg - die Nieren - nur ungenügend. Selbst gesunde Nieren können unter solchen Voraussetzungen nur unbefriedigend arbeiten. Nierenschwächungen infolge Überlastung oder durch fortschreitendes Altern tun ein Weiteres dazu.

Für eine natürliche Entlastung
PK-SAN E ist ein fermentiertes Nahrungsergänzungsmittel auf Hefe-Kräuter-Basis, das nach dem Strath-Verfahren hergestellt wird. Für PK-SAN E werden natürlich Zutaten schonend verarbeitet und mit Hefe vergoren. Fermentierte Lebensmittel zeichnen sich durch eine bessere Verträglichkeit und Haltbarkeit aus. Sie schmecken anders und schwer verdauliche Inhaltsstoffe werden durch die Hefeenzyme aufgeschlossen. Die PK-SAN E Vitalstoffe sind auf die Ernährungsbedürfnisse jener Menschen abgestimmt, deren Ausscheidungs-System durch Ernährung, Lebensumstände oder Alter belastet ist. Sie unterstützen die gesunde Ausscheidung über Nieren und Blase und bewirken so eine Entlastung des gesamten Organismus. PK-SAN E ist leicht verdaulich, belastet nicht und kann täglich oder kurmäßig eingenommen werden.

Lebensenergie aus der Natur
PK-SAN E ist ein fermentierter Vitalstoff-Komplex. Das heißt der besondere Wert dieser schmackhaften Zubereitung liegt nicht nur in der Kombination der verwendeten Zutaten, sondern auch in dem besonderen Prozess ihrer Herstellung: der Fermentation. Für PK-SAN E werden Früchte, Gemüse und Kräuter mit Hefe einem Gärprozess unterworfen und biologisch zu einer weinähnlichen Essenz umgesetzt. PK-SAN E besteht zur Hälfte aus vergorenem Obst und Gemüse wie z.B. Holunderbeeren, Birnen, Knollensellerie und Kürbis! Weiteres "Schwergewicht" in der PK-SAN E Rezeptur: der Kräuteranteil mit insgesamt fast 40 Prozent! Die gesunde Mischung aus dem Kräutergarten wird angeführt von der Brennnessel (12% fermentierter Auszug in PK-SAN E) und enthält viele weitere ausleitende Kräuter wie z.B. Löwenzahn, Wacholderbeeren und Liebstöckel. Und schließlich enthält PK-SAN E als "Strath-Pflichtbestandteil" die gut, alt-bewährte Strath-Kräuterhefe als Auszug. Sie liefert wertvolle Inhaltsstoffe, allen voran das Thiamin (= Vitamin B1), das bei vielen elementaren Körperfunktionen eine wichtige Rolle spielt, z.B. trägt Thiamin zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

In der empfohlenen täglichen Einnahmemenge enthält PK-SAN E 36% des empfohlenen Tagesbedarfes Thiamin (=Vitamin B1)-

PK-SAN E - die fermentierte Nahrungsergänzung für eine gesunde Ausscheidung und Entlastung des Organismus.
Impressum