Strath-Labor GmbH
StrathLogo
PK-STRATH EISENHEFE

*** LEBENSENERGIE DURCH NATURKRAFT ***

Junge Frauen im gebärfähigen Alter sollten auf ihre tägliche Eisenzufuhr über die Nahrung achten. Auch Kinder in Wachstums- und Reifejahren, ältere Menschen sowie körperlich besonders geforderte Menschen wie Schwerarbeiter und Leistungssportler benötigen größere Eisenmengen.

Ein ernährungsbedingter Eisenmangel ist durch eine ausgewogene Ernährung vermeidbar. Eine bewußte Eisenzufuhr über Nahrungsergänzung kommt bei erhöhten ernährungsspezifischen Anforderungen wie Schwangerschaft, Stillzeit, Wachstum, im Alter oder bei hoher körperlicher Belastung in Frage. Unbedingt beachten sollte man, dass bestimmte Lebensmittel wie Eier oder Tannin in Kaffee und schwarzem Tee, sowie bestimmte Phosphate, wie sie in Fleisch, Käse und verschiedenen Lebensmittelzusatzstoffen vorkommen, die Eisenresorption hemmen können. Deshalb sollte die Eiseneinnahme zwei Stunden vor und nach einer Mahlzeit bzw. Kaffee- oder Teepausen erfolgen.

Eisen ist wichtig für viele Körperfunktionen

Eisen trägt bei

Deshalb ist Eisenhefe so wirksam:


Hefe ist ein besonders leistungsfähiges "Mikrolaboratorium". Sie bringt das Eisen in eine Form, die gut verwertbar ist und keine unangenehmen Begleiterscheinungen hervorruft.

Und so funktioniert es:

Die Eisenwirkung
Schritt 1
Die Hefe wird mit Eisen und Kräuterauszügen "gefüttert".
Während ihrer Vermehrung nimmt die Hefe (gelb) das Eisen (rot) in die Zelle auf. Dabei wird das Eisen (Fe2+!) auf biologischem Weg an Hefesubstanzen gebunden. In dieser Form ist Eisen vom menschlichen Organismus gut verwertbar.
Das Nährsubstrat der Hefe beinhaltet auch vergorene Auszüge ausgewählter Kräuter (grün), die den Eisenstoffwechsel des Körpers beeinflussen.
Schritt 2
Die Hefe wird schonend aufgeschlossen.
Die Hefezelle wird nun auf biologische Weise schonend aufgeschlossen und verflüssigt - damit stehen der Zellinhalt und die im dynamischen STRATH-Verfahren aktivierten Naturkräfte dem menschliche Organismus optimal zur Verfügung.
Eisenfrau

Packungsgrößen und Verzehrsempfehlung

PK-STRATH Eisenhefe gibt es in flüssiger Form (250 ml) und als Eisenhefe Tabletten (140 Stück).
3 Teelöffel (=10,5 ml) oder 6 Tabletten entsprechen 6 mg Eisen und decken 43% des empfohlenen Tagesbedarfes an Eisen. Die Einnahme kann bei Bedarf erhöht werden.
PK-STRATH Eisenhefe in flüssiger Form kann pur oder im Getränk Ihrer Wahl eingenommen werden.

Vitamin C-haltige Fruchtsäfte begünstigen die Verfügbarkeit des Eisens (Eisenresorption).

Zur Hauptseite! Weitere Fragen? - strath-labor@t-online.de Bezugsmöglichkeit

Allgemeine Hinweise

PK-Strath Eisenhefe ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge bitte einhalten! Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Für Liquid: Pflichtangaben gemäß LMIV (=Lebensmittelinformationsverordnung) (PDF-Datei)
Für Tabletten: Pflichtangaben gemäß LMIV (=Lebensmittelinformationsverordnung) (PDF-Datei)

Impressum
Valid XHTML 1.0 Strict